Nachbarschaftshilfe

Der Dienst an hilfsbedürftigen, insbesondere an kranken und alten Menschen zählt zu den elementaren Aufgaben der christlichen Kirchen. Dabei gilt der Dienst christlicher Nächstenliebe dem ganzen Menschen.

Lassen Sie sich helfen! 

Die Nachbarschaftshilfe ist eine Ergänzung zu anderen sozialen Diensten und hat sich die Aufgabe gestellt, unkompliziert und kompetent zu helfen und gemeinsam mit Ihnen für Entlastung in Notsituationen zu sorgen. 

Wir bieten Ihnen – als Entlastung für Sie:

  • Hilfen im Haushalt
  • Begleitung
  • Pflegeergänzende Hilfen
  • Betreuung zu Hause sowie im Pflegeheim 

Vereinbaren Sie mit uns telefonisch einen unverbindlichen Kontaktbesuch bei Ihnen zu Hause. Wir werden mit Ihnen den Einsatz abstimmen und die geeignete Mitarbeiterin auswählen und persönlich vorstellen. 

Unser Ansprechpartner für Sie:
Sabine Bucher (Einsatzleitung)
Zeppelinstr. 7, 79206 Breisach
Telefon: 07667 8699

Bürozeit:

Mittwoch von 14:00 bis 15:00 Uhr

 

Pfarramt

Zeppelinstr. 7
79206 Breisach
info@ev-kirche-breisach.de

Pfarramtsbüro Frau Holst
Sprechzeiten:
Di - Fr 9:30 - 11:00 Uhr
Mi 15:30 - 17:00 Uhr
Tel. 07667 384

Pfarrerehepaar Hannemann
nach Absprache:
Tel. 07667 384

Gemeindediakon Herr Münch
nach Absprache:
Tel. 07667 912257

Nachbarschaftshilfe Frau Bucher
Sprechzeiten:
Mi 14:00 - 15:00 Uhr
Tel. 07667 8699

Nächste Termine

Video-Gottesdienst
25.04.21 | 10:00 Uhr

Pfarrer Hannemann

Orgel: Herr Siegbert Thoma

Den Gottesdienst können Sie unter www.heavenbreak.de oder auf unserem Youtube-Kanal Martin Bucer Gemeinde Breisach ansehen.

 
 
 

 

Video-Gottesdienst
02.05.21 | 10:00 Uhr

Pfarrer Hannemann

Orgel: Frau Viktoria Frei-Mehnert

Den Gottesdienst können Sie unter www.heavenbreak.de oder auf unserem Youtube-Kanal Martin Bucer Gemeinde Breisach ansehen.

 
 
 

 

Video-Gottesdienst mit Vorstellung Konfis
09.05.21 | 10:00 Uhr

Diakon Oliver Münch & Team

Musik: Band Bauchgefühl

 

Gottesdienst zu Himmelfahrt
13.05.21 | 10:00 Uhr

mit Pfarrer Michael Hannemann

begleitet durch den Chor und Herrn Sven Hinz